fbpx

Keto Tropfen: Warum nehme ich damit nicht ab?

Pipetten auf beigefarbenem Untergrund

Sie sollen einen schnell in den Zustand der Ketose bringen und ein Wundermittel fürs Abnehmen sein: So zumindest stellen Hersteller ihre Keto Tropfen dar.

Jedoch machen sehr viele Menschen die Erfahrung, dass sie trotz der Einnahme von Keto Tropfen kein Gewicht verlieren. Im folgenden Artikel zeigen wir dir Gründe auf, warum dies so ist.

Die versprochene Wirkung von Keto Tropfen

Durch Keto Tropfen soll die Fettverbrennung angekurbelt werden. Dadurch leeren sich sehr schnell die Glykogenspeicher des Körpers. Schließlich greift der Körper auf die eingelagerten Fettreserven im Körper für seine Energiegewinnung zurück. So wird die Ketose eingeleitet.

Zudem sind in den meisten Produkten Substanzen enthalten, die Heißhungerattacken vorbeugen. Auch wirken die Tropfen laut den Firmen appetitzügelnd und halten den Blutzuckerspiegel konstant.

Auf diese Weise sollen die Konsumenten ohne anstrengende Sportprogramme schneller und effektiver Körpergewicht verlieren. Außerdem verstärken sie angeblich die anderen Vorzüge der Ketose: Sie steigern angeblich die körperliche Ausdauer, sorgen für einen klareren Kopf und bewirken einen schärferen Fokus.

Wichtig: Wir haben für dich eine genaue Auflistung der häufigsten Substanzen in Keto Tropfen erstellt. Dabei erklären wir die Inhaltsstoffe und gehen ebenfalls auf die Wirksamkeit ein.

Warum wirken die Keto Tropfen bei mir nicht?

Bei dir bleibt die versprochene Wirkung von Keto Tropfen aus? Hier sind ein paar mögliche Gründe:

Die Ernährung muss angepasst sein

NUR Tropfen alleine können natürlich keine Wunder bewirken. Das bedeutet, dass du dich neben der Einnahme von Keto Tropfen auch ketogen ernähren solltest um abzunehmen.

Gewichtsverlust mit Sport unterstützen

Sport ist immer ein guter Weg, um schnell an Gewicht zu verlieren. In Kombination mit einer Keto Diät und Keto Tropfen kannst du noch früher Ergebnisse erzielen. Wenn du aber keinen Sport treibst und dich auch sonst wenig bewegst, wird es mit dem Abnehmen auch trotz Keto Tropfen viel länger dauern oder eventuell sogar gar nicht funktionieren.

Bewegung erfordert Energie. Die holt sich der Körper in der Ketose aus seinen Fettspeichern. Durch regelmäßigen Sport baut der Körper dieses Fett immer mehr ab.

Ausdauersport wie Joggen, Radfahren oder Schwimmen sind am effektivsten für eine erfolgreiche Fettverbrennung. Aber auch Krafttraining ist empfehlenswert, da mehr Muskelmasse mehr Energie verbraucht.

Wie nehme ich Keto Tropfen ein?

Jede Keto Tropfen Flasche, meist 10ml-Fläschchen, haben eine Pipette im Schraubverschluss. Durch diese Pipette lassen sich die Keto Tropfen präzise dosieren.

Die Tropfen werden pur und vor einer Mahlzeit mithilfe der Pipette in den Mund eingeführt. Da sie über die Mundschleimhäute aufgenommen werden, werden sie idealerweise direkt unter die Zunge gegeben.

Keto Tropfen Pipette auf rosa Untergrund

Für ca. 30-60 Sekunden werden sie im Mund behalten werden, um vollständig aufgenommen zu werden. Danach werden sie einfach geschluckt. Deine Schleimhäute leiten die Wirkstoffe anschließend in die Blutbahn weiter. 

Bei den meisten Produkten handelt es sich dabei um 5-10 Tropfen pro Tag. Eine Dosierung von zweimal 2-5 Tropfen täglich wird empfohlen.

Sind Keto Tropfen wirksam?

Hersteller werben damit, dass Menschen durch ihr Produkt garantiert in die Ketose gelangen, ohne Sporteinheiten oder einer Hungerdiät. Aber die Keto Diät muss gut geplant sein.

Ein weiteres Manko an den Tropfen ist, dass ihre Wirksamkeit nicht verlässlich nachgewiesen ist. Es gibt keine Studien oder Testberichte von Einrichtungen wie zum Beispiel “Stiftung Warentest”, welche die Versprechungen der Produzenten untermauern.

Stattdessen ist es die Kombination aus aeroben Sport und einer gut durchdachten Keto Diät, die einen in die Ketose bringt. Besonders die richtige Keto Ernährung mit vielen gesunden Fetten und wenigen Kohlenhydraten ist entscheidend.

Auch spannend
Eine Frau, die Qigong betreibt.
Drei braune Keto Tropfen Fläschchen mit Pipetten

Falls man doch Keto Tropfen ausprobieren möchte, kann man sie über die offiziellen Shops der Hersteller und Internetseiten wie eBay und Amazon bestellen.

Wann beginnt die Ketose?

Dennoch ist es ratsamer, über den gängigen Weg, nämlich durch ketogene Ernährung und Sport, in die Ketose zu gelangen.

Wenn du mindestens 24-72 Stunden keine Kohlenhydrate mehr zu dir nimmst und dich ausreichend bewegst, müssten deine Glykogenspeicher geleert sein.

Sobald dein Körper keine Kohlenhydrate mehr besitzt, beginnt die Umstellung zur Ketose. Jetzt fängt er an, die Enzyme zu bilden, die für die Umwandlung von Fettsäuren in Ketonkörper notwendig sind. 

Keto Tropfen: Helfen sie wirklich beim Abnehmen?

Viele Menschen haben keinen Erfolg mit Keto Tropfen. Keto Tropfen können zwar beim Abnehmen und bei der Umstellung in die Ketose unterstützen – sie unterstützen aber auch nur und können nicht alleine zum Erfolg führen.

Denn es braucht mehr als nur die Einnahme von Tropfen, um den Stoffwechselzustand zu verändern. Sprich neben der Einnahme von Keto Tropfen sollte die Ernährung auch keto-konform verlaufen. Des Weiteren kann Sport, insbesondere Ausdauersport, die Umstellung in die Ketose beschleunigen.


Häufig gestellte Fragen zu diesem Artikel

1. Wer darf Keto Tropfen einnehmen und wer nicht?

Die Inhaltsstoffe der Präparate sind rein pflanzlich und Nebenwirkungen sind nicht bekannt. Nur Allergikern sowie schwangeren und stillenden Frauen wird von der Einnahme von Keto Tropfen abgeraten.

Tipp: Um allergische Reaktionen zu vermeiden, empfehlen wir, immer ganz genau die Inhaltsstoffe zu prüfen.

Kommentare ansehen (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Nach oben