fbpx
Aktueller Artikel
Die 10 flexiblen Schritte der koreanischen Hautpflege
Schnell abnehmen
Schnell abnehmen mit diesen 5 genialen Tipps
Die 9 besten Trendsportarten des Jahres vorgestellt!
Pilates
Die 6 Prinzipien des Pilates
Basische Ernährung
Basische Ernährung – was ist dran an dem Trend?
Yoga für Anfänger
Yoga für Anfänger: So fängst du am besten an!
Skincare Tipps
5 Skincare-Tipps für garantiert schöne Haut!
Blonde Frau mit Locken.
Haarpflege leicht gemacht mit Tipps für jeden Haartypen!

Die 10 flexiblen Schritte der koreanischen Hautpflege

Koreanische Hautpflege

K-Beauty ist inzwischen mehr als nur ein Trend!
Sie steht für den Ansatz: Es ist besser mehr eigene, natürliche Schönheit aus dir herauzusholen, als dein Gesicht mit Make-Up abzudecken.

Koreanische Hautpflege wird immer beliebter

Es ist kein Wunder, dass Koreanische Hautpflege Produkte immer mehr auch in unseren Läden auftauchen. Eine Vielzahl von Beauty-Gurus und YouTubern schwören auf ihre neuen Morning- und Night Time-Routinen. Denn wenn man die Haut richtig und regelmäßig pflegt, benötigt man nicht mehr so viel Make-Up um Unreinheiten oder große Poren zu überdecken. Die Haut strahlt von alleine und ist makellos.

Besonderheiten der koreanischen Hautpflege

Was K-Beauty so besonders macht ist, dass viel Wert auf die richtigen Inhaltsstoffe gelegt wird. Sie sollen die Haut nicht nur kurzzeitig schön aussehen lassen, sondern langfristig verbessern und gesund halten. Daher werden passende, funktionelle Rohstoffe für verschiedene Hauttypen verwendet.

Außerdem ist es in Korea verboten Tierversuche für Kosmetik durchzuführen. Tierische Inhaltsstoffe sind ebenfalls größtenteils eingeschränkt. Das macht Koreanische Hautpflege Produkte nicht nur größtenteils Vegan sondern auch zu 100% “Cruelty Free”, also frei von Tierquälerei.

Koreanische Hautpflege

Die 10 Stufen der koreanischen Hautpflege

Aber was genau steckt nun hinter der koreanischen Hautpflege?
Es ist nicht nur so, dass es Hautpflege Produkte für alle Hauttypen gibt, wie trockene, empfindliche oder ölige Haut. Es gibt ebenfalls verschiedenste Produkte, die gegen alle Problemchen wirksam sind, die im Gesicht auftreten können. Das sind zum Beispiel Akne und Mitesser. Aber auch gegen Rosacea gibt es zahlreiche Öle, Toner, Seren und Ampullen. Da hört es aber noch nicht auf! Die koreanische Hautpflege bietet auch unzählige Anti-Aging Cremes, Feuchtigkeits-Lotions und natürlich Tuchmasken!

Layering in der koreanischen Hautpflege

Anders als auf unserem Markt wird der Fokus nicht auf “All-in-One” gelegt. “Layering” ist der wichtigste Bestandteil der K-Beauty!
Das bedeutet: Mehrere Produkte nacheinander anwenden. Beginnend mit dem Produkt mit der wässrigsten Konsistenz, bis zu dem reichhaltigsten. Das sind maximal 10 Schritte; im normalen Alltag reichen aber meist schon mindestens 4 davon. Koreanische Hautpflege muss also nicht lang und kompliziert sein!

Welche Schritte davon wichtig für einen persönlich sind, muss jeder für sich selbst herausfinden und ausprobieren. Nach einer Weile stellt man fest, welche der Produkte einem weniger gut tun und welche man vernachlässigen kann. Was jedoch nie übersprungen werden sollte ist die Gesichtsreinigung! Durch sie wird die Haut erst Aufnahmefähig für die kommende Pflege.

1. Ölreiniger

Ein Ölreiniger wird idealerweise als aller erstes benutzt. Er hilft gegen stark ölige Verunreinigungen und kann Make-Up entfernen.

2. Wasser basierte Reinigung

Entfernt letzte Öl und Make-Up Reste und ist schonender für die Haut. Die Koreanische Hautpflege bietet eine Vielzahl an verschiedenen Gesichts-Reinigungs Produkten an.

3. Peeling

In der koreanischen Hautpflege sollte ein Peeling zwar regelmäßig aber maximal 3 mal die Woche angewendet werden. Generell hilft ein Peeling dabei, abgestorbene Hautzellen zu entfernen. Hier gibt es jedoch 2 unterschiedliche Versionen:

  • Ein Physisches Peeling, welches natürliche Stoffe wie Zucker oder extra hergestellte Peeling Partikel enthält.
  • Ein Chemisches Peeling, welches ohne Reibung funktioniert und durch sanfte Säuren funktioniert. Dieses wird für empfindlichere Haut empfohlen.

4. Toner

Der Toner macht die Haut aufnahmefähiger für die kommenden Pflegeprodukte. Dies funktioniert, indem er den pH-Wert der Haut optimiert.

Serum koreanische Hautpflege

5. Essence

Die Essende ist ein wahrer Anti-Abging Booster und hilft gegen Falten, Pigmentflecken und einen ungesunden Haut Teint. Hierbei ist die koreanische Hautpflege ein Experte.

6. Serum, Ampulle oder Öl

In diesem Schritt muss man sich entscheiden, was der eigene Hauttyp benötigt. Bei Mischhaut sind die einzelnen Alternativen natürlich auch kombinierbar! In der koreanischen Hautpflege gibt es beispielsweise ein Serum, welches die Poren in der T-Zone verfeinert, ein Produkt für die Wangen gegen Pigmentstörungen oder simple Feuchtigkeitsseren mit Hyaluronsäure.

Auch spannend

7. Tuchmaske

Tuchmasken sind in der koreanischen Hautpflege weit verbreitet und es gibt sie in den verschiedensten Farben, Formen und Funktionen. Die meisten haben jedoch eine Anti-ging Wirkung, welche bis zu 20 Minuten einwirken kann. In dieser Zeit kann man sich zurücklehnen und entspannen.

Sheet masks koreanische hautpflege

8. Eye-Cream

Die Eye-Cream ist besonders wichtig, wenn man über 25 Jahre alt ist. Studien belegen, dass ab dem 25. Lebensjahr der Kollagengehalt im Körper zunehmend abnimmt und dadurch bilden sich Falten. Dies fällt besonders stark an der dünnen und empfindlichen Haut um die Augen herum auf. Neben der Eye-Cream kann man auch mit Kollagen Produkten dieser Entwicklung entgegenwirken.

9. Creme

Eine reichhaltige Creme ergänzt den eigenen Schutzfilm der Haut, wenn dieser beispielsweise geschwächt ist oder an einzelnen Stellen beschädigt wurde. Zusätzlich wird durch das Eincremen der Haut das Austrocknen dieser verhindert und alle zuvor benutzten Wirkungsstoffe werden in der Haut versiegelt.

10. Sunblock

Und Last aber definitiv nicht Least ist ein Sonnenschutz! Für die koreanische Hautpflege ist dies der wichtigste Schritt. Egal wo oder bei welchem Wetter, Sonnenstrahlen erreichen die Haut immer und greifen diese an. Es gibt viele verschiedene Formen von Sonnencremes, darunter auch welche speziell für das Gesicht.

Creme koreanische Hautpflege

Schaffe dir dein tägliches Ritual

Wenn du herausgefunden hast, welche dieser Schritte für dich am wichtigsten sind und welche Produkte dir gut tun, kannst du dir dein eigenes kleines Ritual der koreanischen Hautpflege zusammenstellen. Denn diese tägliche Pflege tut nicht nur der Haut in deinem Gesicht gut. Sie liefert deinem Tag auch fest strukturierte Säulen. In diesen kann man sich ausschließlich auf sich selbst konzentrieren. Dies ist eine form von Achtsamkeit und Self Care – nicht nur für den Körper sondern auch für die Seele.

Probiere koreanische Hautpflege doch einmal selbst aus!

Kommentare ansehen (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.


© 2021 Daily Rituals. All Rights Reserved.

Nach oben