fbpx
Now Reading
Kollagen und seine Auswirkungen auf die Verdauung

Kollagen und seine Auswirkungen auf die Verdauung

Auswirkungen Kollagen auf die Verdauung

Kollagenprodukte werden immer beliebter. Die meisten Menschen nehmen sie dabei, weil sie als Haut-straffend und Bindegewebe-straffend gelten.

Dabei wird Kollagen auch gegen Reizdarm, beruhigend für die Magenschleimhaut und generell zur Förderung von Darmgesundheit und Darmflora empfohlen.

Wir wollen einen Blick auf das Thema „Collagen und Darm“ werfen und zeigen, was die Wissenschaft dazu sagt. 

Kollagen und seine Auswirkungen auf die Verdauung

Warum ist ein gesunder Darm so wichtig? 

Unser Darm ist so etwas wie das Gesundheitszentrum unseres Körpers. 70 bis 80 Prozent unserer Immunzellen befinden sich darin.

Der Darm spielt damit eine entscheidende Rolle bei unserer Immunabwehr und produziert dazu verschiedene wichtige Hormone und Botenstoffe wie beispielsweise das Glückshormon Serotonin.

Außerdem ist der Darm entscheidend bei der Aufnahme und Abgabe von Wasser und damit für die Aufrechterhaltung unseres gesunden Wasserhaushalts. 

Gerät unser Darm ins Ungleichgewicht, hat das daher auch immer unmittelbare Auswirkungen auf unseren Körper

Kollagen Pulver kaufen

Verdauungsprobleme erkennen: Typische Symptome und Erkrankungen 

Verdauungsprobleme gehören zu den am meisten verbreiteten Volkskrankheiten. Rund 40% aller Menschen sind laut einer aktuellen Studie davon betroffen, Frauen noch etwas häufiger als Männer. (1)

Typische Symptome und typische Erkrankungen, die aus einer nicht intakten Darmfunktion entstehen:

  • Blähungen
  • Verstopfung
  • Durchfall
  • entzündliche Darmerkrankungen wie Morbus Crohn oder Colitis Ulcerosa
  • Leaky Gut Syndrom 

Wie wirkt sich Kollagen auf die Verdauung aus?

Kollagen unterstützt unsere Darmgesundheit auf unterschiedliche Weise.

Infobox: Rund ein Drittel der gesamten Eiweißmenge im Körper besteht aus Kollagen. Dafür verantwortlich sind insbesondere die drei Haupt-Aminosäuren, aus denen sich das Strukturprotein Kollagen zusammensetzt: Glycin, Hydroxyprolin und Prolin

So konnten Studien beweisen, dass Glycin die Barrierefunktion unserer Darmwand verbessert. (2). Glycin sorgt unter anderem dafür, dass Glutathion, ein Molekül, das für enzymische Prozesse zur Vernichtung freier Radikale verantwortlich ist, in den Darmzellen verbleibt.

So ist der Darm besser vor Schäden durch freie Radikale geschützt und Verletzungen können effektiver repariert werden. 

Kollagen Kapseln

Dank Glycin kann überschüssige Säure die Darmwand nicht angreifen. Ein weiterer wichtiger Effekt von Glycin im Darm ist die Unterstützung des sogenannten mTor-Signalwegs.

Er beeinflusst die Zellteilung und Bildung von Proteinen. Ist dieser Signalweg gestört, können Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes die Folge sein. (3) 

Infobox: Kollagen ist also wichtig, um unsere Darmflora und unsere Verdauung gesund zu erhalten. Außerdem kann eine gute Versorgung mit Kollagen die Heilung der Darmschleimhaut positiv beeinflussen und Entzündungen hemmen. 

See Also

Wie lange dauert es, bis Kollagen auf die Verdauung wirkt? 

Von heute auf morgen wirkt Kollagen nicht. Es braucht etwas, bis der Darm die Kollagendepots auffüllt. Rund einen bis zwei Monate solltest Du Deinem Körper dafür Zeit geben

Fazit 

Kollagen ist zwar vorwiegend als Schönheitselixier bekannt, hat aber, wie aktuelle Studien beweisen konnten, auch einen wesentlichen Einfluss auf unsere Darmgesundheit.

So kann es bei Verdauungsbeschwerden – oder auch prophylaktisch – durchaus sinnvoll sein, über die Supplementierung von Kollagen nachzudenken.  

FAQ

Kann Kollagen zu Verstopfung führen?

Kollagen selbst kann nicht zu Verstopfung führen. Aber ein Mangel davon kann Blähungen und Verdauungsbeschwerden wie Verstopfung herbeiführen. 

Kann Kollagen Blähungen verursachen?

Auch hier gilt: Die Einnahme von Kollagen verursacht keine Blähungen. Lediglich ein Mangel an Kollagen im Körper kann dazu führen. 

Quellen:

Finde heraus, was wir noch zu bieten haben, und lies weiter!

View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top