fbpx
Aktueller Artikel
Melatonin Wirkung: 7 ultimative Facts

Melatonin Wirkung: 7 ultimative Facts

Melatonin Wirkung, Tabletten, Gummies, Gummibärchen, Kapseln, Hilfsmittel zum Einschlafen

Melatonin Wirkung – die Frage steht aktuell mehr denn je im Raum. Überall wird man mit dem Begriff Melatonin konfrontiert. Doch, welche Wirkung steckt wirklich hinter dem Wunder-Hormon?

7 auf einen Streich? Ein Klacks für uns. Denn buchstäblich haben wir für dich die 7 wichtigsten Fakten zusammengetragen. Lies auf alle Fälle weiter, um der Melatonin-Welle auf den Grund zu gehen.

Melatonin Wirkung, Lavendel, Schlafmaske und Melatonin Tabletten

Melatonin – Das natürliche Produkt des Körpers

Der menschliche Organismus bildet eigenständig das Produkt Melatonin. Generell entsteht es somit zum einen in einem Teilbereich des Gehirns und wird zum anderen aus Serotonin hergestellt.[1]https://www.healthline.com/health/mental-health/serotonin

Des Weiteren steht das Hormon im Allgemeinen in Abhängigkeit zum rhythmischen Tagesablauf – Tag und Nacht. Denn genau in dieser zeitlichen Phase, wenn es dunkel wird, beginnt der normale Melatonin-Spiegel im Körper anzusteigen.

Folglich verändert sich konstant, vom Zeitpunkt des Einschlafens bis zum Aufwachen, der Melatonin-Wert. Denn dämmert nach einer Nacht wieder der Morgen und Licht sowie Helligkeit treffen auf unsere Körper, so wird der Hormonanteil natürlich gehemmt.

Rund um die Uhr wird durch diesen kontinuierlichen Vorgang der wesentliche Rhythmus organisiert.

Eine geniale Übersicht über das gesamte Thema Melatonin findest du in unserem Hauptbeitrag “Alles was du über das Schlafhormon wissen musst!

Gute Nacht mit Melatonin

Da Melatonin hauptsächlich den Schlaf regelt, löst es im Besonderen bei Einschlafproblemen oder im stressigen Alltag einen wirklichen Boom aus. Vorausgesetzt dann, wenn das eigen produzierte Melatonin nicht immer ausreichend vorhanden ist.

Speziell in einer solchen Situation bahnt sich das persönliche Interesse an, nach einer wirksamen Lösung zu suchen. Letztlich sollte eine gute Nacht durch nichts und niemanden ausgebremst werden.

Seit etlichen Jahren hat sich hier entsprechend die Wissenschaft diesem Themenfeld gewidmet und diverse Präparate mit dem Hormon entwickelt und auf den Markt gebracht.

Melatonin Wirkung, Sprays, Kapseln, Tabletten

Die beliebtesten Produktarten, wie Melatonin für dich erhältlich ist:

  • Spray
  • Tropfen
  • Kapseln
  • Tabletten
  • Gummies oder Gummibärchen

Übrigens: Willst du mehr über das letzte Hilfsmittel erfahren, lies dir unseren Artikel über den Trend von Melatonin Gummies: Schnell einschlafen mit Leichtigkeit durch.

“Melatonin Wirkung” in 7 Fakten

Ab dieser Stelle findest du etwas mehr Klarheit – alle folgenden Punkte legen für dich die relevantesten Informationen dar.

1. Wirkung von Melatonin als Schlafhormon

Populär und effektiv zugleich. Das Schlafhormon Melatonin wiegt uns förmlich in den Schlaf. Wenn sich der Tag dem Ende neigt, nimmt der körpereigene Anstieg von Melatonin im Blut direkten Einfluss auf unseren Schlafprozess.

Die Wirkung des Hormons Melatonin verschafft uns neben einer Fülle anderer wichtiger Faktoren eine Gute Nacht. Damit jedoch das Schlafhormon erfreuliche Resultate erzielen kann, muss im Prinzip auch auf einen entsprechenden abendlichen Ablauf geachtet werden.

Da im Speziellen blaues Licht den Einschlafprozess beeinträchtigt, wird hierdurch die Melatonin Wirkung reduziert. Vor allem Smartphones, Tablets und Displays verströmen das blaue Licht, weswegen eine Nutzung kurz vor dem Zu-Bett-Gehen recht ungünstig ist.

Tipp: Für eine Abhilfe sorgt eine Blaufilter Brille, da diese die schädlichen Strahlen herausfiltern kann. Darüber hinaus können auch digitale Blaufilter in Smartphones oder Tablets leicht aktiviert werden.

Melatonin Wirkung gegen Winterblues, Pipettenflaschen, Liquide und winterliche Dekoration

2. Melatonin hilft beim Winterblues

Je länger die Nächte werden und je weniger Tageslicht durch unsere trüben Alltage strömt, desto mehr Trägheitsgefühle treten zutage. Die Dunkelheit verführt nicht allzu gern, sich viel Zuhause aufzuhalten und energielos rumzuhängen.

Gerade in den Wintermonaten schwappt eine Antriebslosigkeit über, die man mit freudiger Bereitwilligkeit bekämpfen möchte. Nämlich im Besonderen dann, wenn der reguläre Schlaf-Wach-Flow aus den Fugen gerät.

Bekanntermaßen fördert Dunkelheit die Ausschüttung von Melatonin, wodurch es tagsüber im Körper in erhöhtem Maße vorhanden ist und in den Abendstunden, vor dem Zu-Bett-Gehen, zu wenig.

Demzufolge ist eine zusätzliche Einnahme von Melatonin-Präparaten sinnvoll, um eine gesundheitsfördernde Schlafordnung wiederherzustellen.

3. Positive Wirkung auf die Haut

Melatonin ist zugleich in so mancherlei Hautpflegemitteln enthalten. So ruft es nicht nur innerlich positive Ergebnisse hervor, sondern erzielt ebenfalls für unser äußeres Erscheinungsbild erfreuliche Effekte.

Laut aktueller Studien kann Melatonin sowohl die Faltenbildung hemmen und einen optischen Alterungsprozess reduzieren als auch bei Ekzemen helfen. Speziell durch die entzündungshemmende Wirkung kann es das Auftreten von Hauterkrankungen verringern.[2]https://www.healthline.com/nutrition/supplements-for-eczema#5.-Melatonin

Jedoch stärkt zugleich auch wohliger Schlaf, hervorgerufen durch eine orale Melatonin-Einnahme, ein strahlendes Aussehen – da ein ausgeruhter Körper immer eine natürliche Frische transportiert.

4. Mit Melatonin dem Jetlag Kontra geben

Wer kennt es nicht? Gerade zu Beginn einer Reise sollte doch das Stresslevel im Körper niedriger sein als im gewohnten Alltag. Doch dann schlägt er zu – der Jetlag und zugleich ein innerlicher Druck, den stabilen Schlaf-Wach-Rhythmus wieder zu erlangen.

Vornehmlich für solche Umstände bietet sich eine Einnahme des Schlafhormons Melatonin an, um so temporär den Spiegel innerhalb des Körpers zu erhalten und zu steigern. Ganz unkompliziert kann dadurch die eigene Ordnung für Energie und Wohlergehen verbessert werden.

Melatonin Wirkung, Frau hält sich bei gestörtem Schlaf-Wach-Rhythmus durch Jetlag oder aufgrund der Wechseljahre den Kopf

5. Wirkungsvoll bei einer Schlafstörung in den Wechseljahren

In den Wechseljahren sinkt allmählich die körpereigene Melatonin-Produktion, wodurch unter anderem Schlafstörungen schon mal vorprogrammiert sein können.[3]https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/11226744/

Grundsätzlich steht in dieser Lebensphase dem Hormonhaushalt eine Veränderung bevor, die Beschwerden unterschiedlichster Weise mit sich führen können.

Hierbei können die alltägliche Dynamik aus dem Ruder laufen und sich diverse körperliche Probleme oder Handicaps, beispielsweise bezüglich Konzentration und Gedächtnis, offenbaren.

Auch spannend
Yoga für Anfänger

Um diesem Mangel direkt entgegenzuwirken, liegt es nahe, Melatonin als zusätzliche Unterstützung einzunehmen, um dadurch die Lebensqualität zu steigern.

6. Mittel gegen Migräne

Zur Vorbeugung von Kopfschmerzen und als Assistenz während einer Migräneattacke kann Melatonin eine Reduzierung der Schmerzen hervorrufen.

Durch Studien konnte eine direkte Verbindung aufgedeckt werden, sodass eine Vielzahl der Teilnehmer wissenschaftlicher Untersuchungen diese positiven Begleiterscheinungen wahrnehmen konnten.[4]https://n.neurology.org/content/63/4/757

Vor allem, da Melatonin an sich keine extremen Nebenwirkungen mit sich führt, ist ein Einsatz bei Migräneschmerzen möglich.

Wichtig sei aber in diesem Kontext zu erwähnen, dass bei Schmerzen und Beschwerden durchweg ein ärztlicher Rat eingeholt werden sollte.

7. Antioxidative Melatonin Wirkung

Forschungen haben belegt, dass Melatonin antioxidative Eigenschaften besitzt.[5]https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/7776173/

Diese Tatsache begünstigt die Wirkung von Melatonin als Radikalfänger, wodurch gewisse Abläufe im Körper wirksam gegen zellbasierten Stress sind.

Außerdem scheint die Effektivität als Antioxidans das Vitamin E in den Schatten zu stellen, da Melatonin eine höhere Wirkungsmacht aufweist.


Melatonin Wirkung: 5 relevante FAQ

Neben den 7 Top Facts haben wir für dich 5 wichtige Fragen und Antworten.

Wann setzt die Wirkung ein?

Während des Schlafens verändert sich konstant der körpereigene Melatonin-Spiegel, wodurch jenes in der Mitte der Nacht, etwa zwischen 2 und 4 Uhr [6]https://www.praktischarzt.de/medikamente/melatonin/, seinen Höhepunkt erlangt. Nimmt man das Schlafhormon jedoch als zusätzliches Präparat ein, so ist es ratsam dieses circa 30 Minuten [7]https://www.praktischarzt.de/medikamente/melatonin/ vor dem zur Ruhe kommen in die Abendroutine einzubauen.

Melatonin und Alkohol?

Eine Kombination von beiden sollte tendenziell vermieden werden. Da Alkohol [8]https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/2008/daz-19-2008/neuer-ansatz-bei-schlafstoerungen maßgeblich den Schlaf beeinträchtigt, kann eine Verbindung die Wirkung von Melatonin beeinträchtigen.

Melatonin Wirkung auf Schilddrüse?

Der Melatonin-Anteil im Körper schwankt nicht nur während des Tag-Nacht-Rhythmus, nämlich zwischen einem ansteigenden und abfallenden Wert, sondern auch binnen eines Jahres. Gerade in den Wintermonaten ist es draußen dunkler, wodurch eine Zunahme der Melatonin-Ausschüttung erfolgt. Mögliche Zusammenhänge damit, dass auch die Schilddrüsenfunktion [9]https://schilddruesenguide.de/thyreoiditis/trotz-schilddruesenerkrankung-gut-durch-die-winterzeit/#more-453 jahreszeitlich variiert, sind denkbar, womit eine Abhängigkeit beider zueinander potenziell vermutet wird.

Wo kann man Melatonin kaufen?

Melatonin kann in etlichen Variationen gekauft werden. Diverse Online-Anbieter, Apotheken sowie Drogerien bieten mittlerweile freiverkäuflich ein großes Sortiment an. Aufgrund der vielfältigen Darreichungsformen sind sowohl dem persönlichen Geschmack als auch dem entsprechenden Gebrauch keine Grenzen gesetzt. Worauf es beim Kauf von Melatonin ankommt, erfährst du in unserem Artikel Melatonin kaufen.

Melatonin Schwangerschaft?

Wissenschaftliche Studien [10]https://www.healthline.com/health/pregnancy/melatonin-pregnancy untersuchen kontinuierlich die Wirkungsweise von einer Melatonin-Einnahme während der Schwangerschaft. Die Ergebnisse sind oftmals etwas unbeständig, weswegen für gewöhnlich ein Expertenrat eingeholt werden muss.

Kommentare ansehen (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Nach oben